Automatikgetriebespülung

 

Die Laufzeit von Automatikgetrieben lässt sich mit dem Verfahren der Getriebeöl Spülung deutlich verlängern.                                                 Die Automatik schaltet dann wie neu, Abrieb wird aus dem Getriebe entfernt, Schäden durch schlechtes Schaltverhalten werden vermieden.                                                               Der Preis: nur wenig höher als ein Ölwechsel.                                                                Die Wirkung: unsere Kunden sind begeistert vom neuen Schaltverhalten.

 

Wie erkennt man den Bedarf?

 

Die Symptome sind zunächst unscheinbar: der Gangwechsel erfolgt verzögert oder ruckelig.                                       Die Schaltpunkte des Getriebes stimmen also nicht mehr.                                                                                         Besonders zeigen sich die Defizite bei kalten Temperaturen.                                                                                               Vom "butterweichen Schalten" des Automatik Getriebes ist nichts mehr zu spüren.

 

Für die Probleme gibt es mehrere Gründe!

Zum einen kann das Öl altern und Viskosität verlieren.

Wichtiger jedoch: in einem Automatikgetriebe gibt es Abrieb, der das Öl verunreinigt.

 

Der Abrieb besteht aus Metallpartikeln und Belagpartikeln der sogenannten Reiblamellen.

Dieser Abrieb kann die empfindliche Steuerung und somit das gesamte Getriebe schädigen, weil die exakt abgestimmten Steuerungskolben verklemmen.

 

Lassen Sie es nicht so weit kommen!

 

Rufen Sie uns unter: 0 23 66 - 58 45 77 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an:

info@general-autoservice.de.

 

Wir helfen Ihnen gerne weiter.